Hirsch Bie­re

TRA­DI­TI­ON


Die Ge­schich­te der Hirsch-Braue­rei geht zu­rück bis ins Jahr 1782. Da­mals be­schlos­sen un­se­re Vor­fah­ren, aus der Wurm­lin­ger Schild­wirt­schaft „Zum Hir­schen“ ei­ne wasch­ech­te Wirts­haus­braue­rei zu ma­chen. Ei­ne gu­te Ent­schei­dung, wie sich über die Jah­re her­aus­stell­te. Denn mit viel Fleiß, zu­kunfts­ori­en­tier­tem Den­ken und ei­nem kon­stant ho­hen Qua­li­täts­stan­dard bei un­se­ren Pro­duk­ten ist es ge­lun­gen, aus der klei­nen ört­li­chen Braue­rei ein leis­tungs­star­kes, mit­tel­stän­di­sches Un­ter­neh­men zu ma­chen: Die Hirsch-Braue­rei Wurm­lin­gen.

Pils (4)
0,3 Li­ter 2,90 EUR    0,4 Li­ter 3,70 EUR

Ex­port (4)
0,25 Li­ter 2,50 EUR    0,5 Li­ter 3,70 EUR

He­fe­wei­zen (4)
0,3 Li­ter 2,90 EUR    0,5 Li­ter 3,70 EUR

Rad­ler (4)
0,25 Li­ter 2,50 EUR    0,5 Li­ter 3,70 EUR

Co­la­wei­zen (4, 21,29)
0,5 Li­ter 3,50 EUR


Fla­schen­bie­re


He­fe­wei­zen dun­kel (4)
0,5 Li­ter 3,70 EUR

Kris­tall­wei­zen (4)
0,5 Li­ter 3,70 EUR

Bit­bur­ger Pils al­ko­hol­frei (4)
0,33 Li­ter 2,90 EUR

He­fe­wei­zen al­ko­hol­frei (4)
0,5 Li­ter 3,70 EUR

Sport­wei­zen (4)
mit 50% we­ni­ger Al­ko­hol
0,5 Li­ter 3,70.- €

Kenn­zeich­nung von Zu­satz­stof­fen


1. Ei­er, 2. Erd­nüs­se, 3. Fisch, 4. Glu­ten­hal­ti­ges Ge­trei­de, 5. Krebs­tie­re, 6. Lu­pi­ne, 7. Milch, 8. Scha­len­früch­te, 9. Sel­le­rie, 10. Senf, 11. Se­sam­sa­men, 12. So­ja­boh­nen, 13. Schwe­fel­di­oxid und Sul­fa­te, 14. Weich­tie­re, 21. mit Farb­stoff, 22. mit Kon­ser­vie­rungs­gtoff.23. mit An­ti­oxi­da­ti­ons­mit­tel, 24. mit Ge­schmacks­ver­stär­ker, 25.ge­schwe­fel, 26. ge­schwärzt, 27. mif Phos­phat, 28. mit Milch­ei­weiß, 29. koffe­in­hal­tig, 30. chinin­hal­tig, 31. mit Sü­ßungs­mit­tel, 32. ent­hält ei­ne Phen­nyl­a­la­nin­guel­le, 33. ge­wachst, 34. mif Tau­rin